1

Batix Framework wird jetzt auch bei ABB verwendet

27. Jan 2020 von Ludwig Schubert (26) mit 0 Kommentaren
bearbeitet 14. Feb 2020 von Moderator

Das Batix Framework wird immer beliebter. Nun entschied sich auch der internationale Energie-Konzern ABB mit seiner ABB-Technikerschule für die BX:SMART FACTORY- Lösung. Die ABB Technikerschule als dynamische, Höhere Fachschule bietet technisch oder kaufmännisch ausgebildeten Berufsfachleuten Bildungsgänge, Nachdiplomstudien, Vorbereitungslehrgänge auf Höhere Fachprüfungen sowie Weiterbildungskurse an. Die Batix BX:SMART FACTORY Plattform wird als zentrales Element für das Projekt eFactory zum Einsatz kommen. So wird ein weiterer Meilenstein in Richtung «Schaffung eines Demonstrators mit durchgängiger Digitalisierung» gelegt. Dieser ermöglicht interdisziplinäres Arbeiten und umfasst alle Ebenen der Mechatronik . Damit wird das bereichsübergreifende Arbeiten der Studierenden ermöglicht und gefördert. _Für unsere Smart Factory haben wir mit Batix den idealen Partner gefunden. Er ermöglicht uns eine Smart Factory zu realisieren, in welcher die Digitalisierung von produzierenden Unternehmungen praxisnah für unsere Transferaufgaben abgebildet werden können._ Kurt Rubeli, Rektor ABB Technikerschule [Mehr Informationen erfahren Sie hier](https://www.batix.ch/unternehmen/unternehmenskultur/news/abb_technikerschule)

Digitalisierung Smart Factory Industrie 4.0


Diskussion zu diesem Beitrag führen
Sie können keine Antwort senden, wenn Sie nicht angemeldet sind. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Anmelden