1

Bericht: 5. Waltershäuser Technologietag

10. Jun 2019 von Phil Illner (141) mit 0 Kommentaren
bearbeitet 10. Jun 2019

Am 06.06.2019 waren wir zu Gast bei der Firma Carlisle Construction Materials GmbH zum 5. Waltershäuser Technologietag. Schwerpunkt der Veranstaltung war das Thema „Künstliche Intelligenz“.

Hervorragende Beiträge zur Bedeutung der aktuellen Entwicklungen aus philosophischer Sicht kamen von Wolfgang Freiseisen (Geschäftsführer der RISC Software Gmbh, Wien) und Lars Jaeger (Unternehmer und Buchautor). Sie fesselten die Zuschauer mit Betrachtungen, die mancher sicher so noch nicht angestellt hat. Betrachtungen zur Leistungsfähigkeit von KI heute und in Zukunft und was das für uns alle bedeutet und bedeuten wird. Darüber hinaus gab es jede Menge Praxisbeispiele, wie und wo KI bereits heute in Thüringer Unternehmen und Forschungseinrichtungen eingesetzt wird mit dem Fazit, dass Thüringen durchaus als Innovationstreiber auf dem Gebiet gilt. Eine Führung durch die brandneuen Werkhallen von Carlisle konnte einen Einblick vermitteln, wie ein seit Jahren etabliertes Produkt mithilfe modernster Technik effizient, energiesparend und umweltschonend produziert wird. Last but not least: sehr interessant war auch der Schlussbeitrag von Peter Neuhaus (Vorstandsvorsitzender der Volksbank Südthüringen). Unter anderem erfuhren die Gäste, wo KI im Bankenbereich bereits eingesetzt wird, wo sie eingesetzt werden könnte und warum das aber nicht immer getan wird. Denn gerade beim Thema Empathie ist der Mensch immer noch unschlagbar – ein in diesem sensiblen Bereich sehr wichtiges Thema.

Wir sind gespannt, wo hier - aber auch in allen anderen Bereichen - die Reise hingeht.

Digitalisierung Big Data Industrie 4.0


Antwort zu diesem Beitrag hinzufügen
Sie können keine Antwort senden, wenn Sie nicht angemeldet sind. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Anmelden